Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support
Support 24/7

Schreiben Sie uns

Telefon

+7 (495) 789-45-86

Forum

Ihre Anfragen

  • Alle:
  • Offen:
  • Letzte Anfrage: -

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Entwicklungsgeschichte von Dr.Web CureIt!

1. Juni 2017

  • Update der Komponenten: Algorithmen zur Detektion von neuesten Bedrohungen wurden verbessert

4. August 2016

  • Für Bewertungen von Dr.Web CureIt! gibt es Auszeichnungen – neues Treueprogramm

30. November 2015

  • Dr.Web CureIt! sagt Ihnen, ob die Virendefinitionsdatei aktuell ist

29. Juli 2015

  • Dr.Web 10.0 unterstützt Windows 10

21. April 2015

  • Desinfektions-Tool Dr.Web CureIt! 10.0 wurde veröffentlicht

12. Dezemver 2013

  • Desinfektions-Tool Dr.Web CureIt! 9.0 wurde veröffentlicht

24. Juni 2010

  • Eigenständige Start-Funktion, ein verstärkter Schutzmodus und grundsätzlich neue Schutzalgorithmen gegen Cyber-Bedrohungen.

12. Oktober 2009

  • Dr.Web CureIt! wird für die kommerzielle Nutzung kostenpflichtig.

20. Juli 2009

  • Aserbaidschanische und serbische Sprachversion.

28. Januar 2009

  • Usbekische Sprachversion.

11. April 2008

  • Thailändische Sprachversion.

13. März 2008

  • Norwegische Sprachversion.

28. Januar 2008

  • Vietnamesische Sprachversion.

6. November 2007

  • Chinesische Sprachversion (Traditional).

23. Oktober 2007

  • Türkische Sprachversion.

10. September 2007

  • Slowenische Sprachversion.

7. August 2007

  • Holländische und chinesische (Simplified) Sprachversion.

11. Juli 2007

  • Sprachversion in Esperanto.

20. Juni 2007

  • Italienische Sprachversion.

30. März 2007

  • Hilfesystem im CHM-Format (englische und russische Sprachversion).

5. Februar 2007

  • Die Zeile Copyright ist ein Hyperlink, der auf die Seite der Projektgeschichte von CureIt! führt.
  • Finnische Sprachversion.

23. Oktober 2006

  • Koreanische Sprachversion.

18. Oktober 2006

  • Persische Sprachversion.

5. September 2006

  • Prüfung des Datums der Veröffentlichung. Wenn das Software-Paket vor über 4 Tagen veröffentlicht wurde, wird eine Warnung angezeigt. Anschließend kann eine aktuelle Version des Pakets heruntergeladen werden.
  • Die Zeit der Veröffentlichung wird nach GMT berechnet.

25. Juli 2006

  • Armenische Sprachversion.

11. Juli 2006

  • Erweiterte Verwaltung des Tools per Tab (Shift-Tab) und Enter (Space), wenn im abgesicherten Modus von Windows die Maus mit der USB-Oberfläche nicht unterstützt wird bzw. fehlerhaft funktioniert.
  • Ukrainische Sprachversion.

3. Juli 2006

  • Sprachversion in Arabisch, Belarussisch, Bulgarisch, Griechisch, Georgisch.

26. Juni 2006

  • Fensterobefläche mit Kontext-Tipps und Links.
  • Aktuelle Version von CureIt! kann vom Server von Doctor Web über die Benutzeroberfläche des einmal heruntergeladenen und gespeicherten Tools erhalten werden.
  • Selbständige Auswahl und Umschaltung von Sprachversionen neben der Funktion der automatischen Erkennung der regionalen Sprache.

14. April 2006

  • Protokolldatei mit Informationen zu geprüften und nicht desinfizierbaren Dateien, die in die Quarantäne verschoben wurden. Solche Dateien werden beim Beenden der Sitzung nicht gelöscht und bleiben auf der Festplatte.
  • Über den Speicherort der Protokolldatei wird eine Benachrichtigung angezeigt.
  • In der Befehlszeile des Tools können Parameter des Scanners konfiguriert werden: Objekte zum Prüfen sowie Definieren/Ändern des Funktionsmodus.

2. Februar 2006

  • Das Tool wurde in cureit.exe umbenannt.

15. November 2005

  • Lettische Sprachversion.

1. November 2005

  • Portugiesische und slowakische Sprachversion.

10. Oktober 2005

  • Estnische Sprachversion.

29. September 2005

  • Zusätzliche Malware-Datenbanken.

19. September 2005

  • Litauische Sprachversion.

5. September 2005

  • Ungarische Sprachversion.

9. August 2005

  • Spanische Sprachversion.

14. Juni 2005

  • Tschechische Sprachversion.

11. Mai 2005

  • Tägliche Neukonfiguration (bei frischen Updates der Virendatenbanken).

4. Mai 2005

  • Entwicklung von drweb-cureit.exe. Download im auf der Website.
  • Sprache der Oberfläche: Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Polnisch.
  • Automatische Auswahl der Sprache nach regionaler Konfiguration.
  • Benachrichtigung vor dem Starten des Scanners.

11. April 2005

  • Französische Sprachversion im AutoRun-Menü.

6. April 2005

  • Französische und polnische Sprachversion des Scanners (ohne Auswahl im AutoRun-Menü).

9. März 2005

  • Der zweite Prototyp des Tools - Button "Schnellprüfung" im AutoRun-Menü auf Firmen-CD.
  • Unter Einsatz des GUI-Scanners.
  • Sprache der Oberfläche: Deutsch, Englisch, Russisch. Automatische Erkennung regionaler Konfigurationen und Option der manuellen Umschaltung.

1. Oktober 2004

  • Der erste Prototyp des Tools - Befehlsdatei cureit.bat und Verzeichnis CureIt! auf Firmen-CD.
  • Unter Einsatz des Konsolen-Scanners.
  • Sprachversion des Scanners: Russisch.
  • Wöchentliche Aktualisierung (bei der wöchentlichen Aktualisierung der Virendefinitionsdatei).

Dr.Web CureIt!

For home PCs

Free download

Dr.Web CureIt! license

For office machines or customer computers

Purchase

Führender russischer Hersteller von Dr.Web Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2017

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt